Im Bücherregal herrscht Ordnung.

Diesen Sonntag habe ich meinen Bücherregalen gewidmet. Hier in Stockholm habe ich 3 große Billy-Regale und ein kleines schmales. Diese waren bis heute überfüllt – mit Büchern, Magazinen, Ordnern, etc. Damit ist jetzt aber Schluss. Nach 2 Stunden harter Arbeit können sich meine Regale wieder sehen lassen. =)

Vorher

Vorher

OMG! Einfach nur lieblos. Ungelese Bücher mischen sich mit den gelesenen. Deutsche Texte liegen im Fach der schwedischen Texte. Da blickt doch keiner mehr durch.

Nachher

Nachher

Ah, große und dicke Coffee-Table Bücher stehen nun bei einander. So auch Fachtexte und Nachschlagewerke. Am besten gefällt mir jedoch, die sprachliche Ordnung. Pro Bücherreihe eine Sprache (gilt nur bei fiktiven Texten). Also, gelesen wird im Hause Hjördis auf Deutsch, Schwedisch, Niederländisch/Flämisch sowie Englisch. Mein Freund liest ebenfalls in diesen Sprachen, naja Deutsch dann wohl eher noch nicht 😉

IMG_1527

Ein Blick auf die Bücher, welche von mir und meinem Freund begonnen sind. Bevor nicht meine 8 Bücher aus diesem Stapel ausgelesen sind, werde ich kein neues beginnen. Indianer-Ehrenwort.

Nachher2

Ach, beim Vorher-Bild nicht dabei. Aber das dritte Regal möchte sich nach der heutigen Sortieraktion nicht länger verstecken….Ta da!

Leider wurde mir nach der ganzen Aufräumerei auch bewusst, wie viel Bücher immer noch ungelesen im Regal stehen. Die Anzahl werde ich an dieser Stelle nicht verraten. Super peinlich. Ich bin da noch in der Verdrängungsphase…hehe…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: