Buchempfehlung: Der Advent, in dem Emma ihren Schutzengel verklagte

IMG_1690Titel: Der Advent, in dem Emma ihren Schutzengel verklagte
Autor: Noel Hardy
Veröffentlicht: November 2013
Verlag: Wilhelm Heyne Verlag
Seiten: 322
Serie: Nein

Der Advent, in dem Emma ihren Schutzengel verklagte bei Amazon

 

 

Die junge Restauratorin Emma ist ein echter Pechvogel. Was sie anfasst, geht schief, vor allem in der Liebe. Als sie aber bei der Arbeit an einem Fresko kurz vor Weihnachten auch noch vom Gerüst fällt und beinahe ums Leben kommt, reicht es ihr: Sie beschließt, ihren saumseligen Schutzengel zu verklagen. Dass der dann tatsächlich vom Himmel auf die Erde geschickt wird, um sich zu verteidigen, hat sie zuallerletzt erwartet. Noch dazu sieht er unverschämt gut aus…(Quelle: Klappentext)

Die Welt in der Emma lebt ist eine andere. Schutzengel sorgen dafür, dass weniger Leid und Unglück geschieht. Es scheint, dass überall auf der Welt Menschen von einem Schutzengel begleitet und behütet werden. Emma ist die Ausnahme. Bei Emma läuft alles schief. Um dem ein Ende zu setzen und für all die entstandenen Sorgen entschädigt zu werden, sucht sich Emma einen Anwalt. Sie möchte ihren Schutzengel auf ein Schmerzensgeld von 1 Mio Euro verklagen. Das Anwaltsschreiben gelangt über den Vatikan in den Himmel zur obersten Stelle. Emma’s Schutzengel muss nun zur Erde und einen Prozess vermeiden. Er soll Emma um Verzeihung bitten und Besserung geloben. Emma zweifelt anfangs stark an der Echtheit des Engels und seinen Absichten.

IMG_1692 IMG_1691

Im Klappentext beschreibt der Verlag das Buch “als eine Weihnachtsgeschichte der anderen Art”. Bei mir kam an keiner Stelle Weihnachtsstimmung auf. Das fand ich echt schade, denn Weihnachtsgeschichten lese ich ja nun einmal um diese Stimmung und Vorfreude zu schaffen. Der Text war mir generell einfach zu sparsam dahin geschrieben. An vielen Stellen hatte ich den Eindruck, dass der Autor mehr hätte schreiben können. Auf einmal, aus dem Nichts heraus schrieb er von Gefühlen, die nun Emma den Kopf verdrehen. Leider konnte ich mit der Figur an solchen Stellen kaum mitfühlen und mitfiebern, denn mir fehlte der Aufbau dahin. Gewünscht hätte ich mir eben auch mehr Details zur Weihnachtsatmosphäre. Das fehlte mir total. Zwar wurde an einigen Stellen Weihnachten erwähnt, doch leider zu sehr am Rand. Eine ideale Weihnachtsgeschichte für Adventsfreunde ist Der Advent, in dem Emma ihren Schutzengel verklagte nicht.

Wer aber Lust auf eine nette kurze Geschichte für zwischendurch hat, dem kann ich den Roman von Noel Hardy dennoch empfehlen. Besonders schön ist die Geschichte für Menschen, die wie ich an Engel glauben oder glauben wollen. Aus diesem Grund möchte ich dieses Buch ebenfalls Lesern von christlicher Literatur empfehlen. Aber nur solange man auch den Umgang mit Glauben und Gott offen und locker umgehen kann. Schutz- und Erzengel sind ein christliches Thema. Die Geschichte von Emma wird recht frei von den Bibeltexten und koservativen Vorstellungen geschildert. Also, für Christen mit einer offenen Einstellung kann Der Advent, in dem Emma ihren Schutzengel verklagte eine leichte und unterhaltsame Lektüre sein.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: