Buchempfehlung: High Heels im Hühnerstall

IMG_1778Titel: High Heels im Hühnerstall
Autor: Sarah Heumann
Veröffentlicht: 2013
Verlag: atb Aufbau Verlag
Seiten: 283
Serie: Nein

High Heels im Hühnerstall bei Amazon

 

 

 

Henne sucht Hahn.

Anna ist von Kopf bis Fuß Großstadtpflanze. Dann erfährt sie, dass ihr Freund sie mit ihrer besten Freundin betrügt. Ihr einziger Zufluchtsort: ihre Lieblingstante – und die wohnt mitten in der Provinz. Hier machen unkontrollierbares Viehzeug, Dorfgigolos und böswillige Hinterwäldler ihr das Leben schwer, bis plötzlich der rettende Held am Ackerland erscheint und Anna sich entscheiden muss: zwischen High Heels und Gummistiefeln (Quelle: Klappentext).

Anna Zwilling, eine Großstadttussi, will raus aus Berlin. Schnellst möglich. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin. Für Anna bricht eine Welt zusammen. Die Menschen, denen sie am meisten vertraut, haben sie hintergangen. Ihr Entschluss steht fest: sie flüchtet zu ihrer Tante Stops aufs Land nach Untergrasbach, mitten im Nichts und wo jeder Bewohner seine liebenswürdigen Eigenarten hat.

Der Anfang ist schwer. Wildes und unzurechenbares Vieh greift sie und ihre sündhaft teuren High Heels an. Als Vegetarierin bekommt sie kaum etwas zu Essen und erntet regelmäßig schräge Blicke. Mit den Menschen, denen sie begegnet, versucht sie langsam warm zu werden. Kaum hat sie sich mit ihrer neuen Umgebung vertraut gemacht, stirbt Tante Stops. Anna muss sich um den Hof ihrer geliebten Tante kümmern. Sie hadert mit ihrem Schicksal, denn ewig auf dem Land bleiben wollte die junge Ärztin nicht. Bis eines Tagen der gutaussehende und smarte Martin ihr Herz erobert. Gemeinsam meistert man die Versorgung der Tiere und die Pflege des Hofes. Gemütliche Zweisamkeit steht dennoch nicht auf dem Programm. Laut Testament von Tante Stops liegt es an Anna, ob der Hof weiter bestehen kann oder der Idee eines Freizeitparks und somit einem Touristenmekka weichen muss. Das Abenteuer Landleben beginnt nun erst so richtig. Da verwundert es dann auch nicht, dass kleine Kriminalfälle gelöst werden müssen. Der Roman gewinnt dadurch an Frische und Humor. Auch einzelne Charaktere bringen einen an vielen Stellen zum Schmunzeln, so etwa die Pastorin von Untergrasbach, welche bei jeder Gelegenheit auf das “Elfte Gebot” oder gar “Zwölfte Gebot” hinweist.

High Heels im Hühnerstall ist ein unterhaltsamer Chick-Lit-Roman über das Leben auf dem Land und seinen Bewohnern. Dennoch soll nicht vergessen werden, dass Sarah Heumann mit vielen Stereotypen spielt, sei es Mann und Frau oder Großstadt- und Landmenschen. Das wird nicht jedem Leser gefallen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: